Microdermabrasion ist eine Behandlungsmethode, bei der durch Luftdruck spezielle Kristalle mit hoher Geschwindigkeit auf die Haut gesprüht werden.

Durch diese Kristalle werden die obersten Hautschichten kontrolliert abgetragen.

Die Haut wird dadurch angeregt neue Zellen zu produzieren.

Mittels Ultraschall können Wirkstoffe besser in die Haut eingeschleust werden und verbessern die Zellbildung und Zellteilung. Diese Methode ist geeignet für jeden Hauttyp.

Anwendungsbereich

  • Hautverjüngung
  • Großporige Haut
  • Dehnungsstreifen
  • Fältchen
  • Pigmentverschiebungen
  • Verbrennungsnarben
  • Aknenarben
  • Lichtgeschädigte Haut
  • Müde, fahle Haut
  • Vor- und Nachsorge bei chirurgischem Eingriff